Tapas Denia Kartoffelsorten Beschreibung und Eigenschaften der Kartoffel Agata

Agata 

Agata.JPG (567909 Byte)

Die holländische Agata von 1990 ist festkochend bis vorwiegend festkochend. Entstanden aus BM 52.72 und Sirco. Es ist eine sehr frühe Sorte, mit hohem Ertrag, die jedoch zum sofortigen Verzehr bestimmt ist. Für die Lagerung ist sie eher weniger geeignet. Die dünne, feine Schale umschließt das gelbfleischige Innere. Die Knolle ist hellgelb, in ihrer Form sehr regelmäßig, flache Augen, verfärbt nicht nach dem Kochen. Mehrzweckkartoffel, große Knollen. 

Resistent gegen Kartoffelnematode Ro1, Yn-Virus, Blaufleckigkeit, Krebs D1
mäßig resistent gegen Knollenfäule 
anfällig für X-Virus, Schorf, Krautfäule  

Seit dem Jahr 2001 befindet sie sich in der Schweizer Sortenliste.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

zurück                                 Home