Tapas Denia Kartoffelsorten Beschreibung und Eigenschaften der Kartoffel Amalia 

Amalia  

Amalia, Deutschland 1981, Reifezeit früh, vorwiegend festkochend, Knolle oval-lang, Schale glatt, Schalenfarbe hellocker, Fleischfarbe gelb, Augentiefe flach, sehr lange Keimruhe, eignet sich gut für Trockenkartoffel, zur Chips und Pommes frites Herstellung, Ertrag mittel bis hoch, Knollengröße klein/mittel.

Resistenzen gegen: Kartoffelnematoden Ro1, resistent, Ro 5 niedrig, Schwarzbeinigkeit (Erwinia spp.) hoch, Krautfäule mittel, Knollenfäule mittel, Blattrollvirus (Potato leafroll virus) sehr hoch, Kartoffelvirus A sehr hoch, Kartoffelvirus X sehr hoch, Kartoffelvirus Y hoch, Kartoffelschorf (Streptomyces Scabies) mittel, Kartoffelkrebs (Synchytrium endobioticum) immun, Pulverschorf (Spongospora subterranea) sehr hoch, Rhizoctonia hoch 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

zurück                                 Home