Tapas Denia

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Zutaten für 4 Personen (als Beilage): Zubereitung

Kartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Wenig salzen und pfeffern, mit der gehackten Zwiebel umwenden. Mit selbst gemachter Mayonnaise anmachen.

Für die Mayonnaise:
 Eigelb und Senf mit dem Schneebesen verquirlen oder besser im Mixer oder mit dem Pürierstab aufschlagen. Dabei salzen, aus der Mühle pfeffern und ganz nach persönlichem Geschmack ein wenig Schärfe zufügen.

Nun langsam das Öl einfließen lassen und einschlagen. (Neutrales Pflanzenöl z. B. kalt gepresstes Sonnenblumenöl). Arbeitet man mit Mixer oder Pürierstab, kann man alles gleichzeitig und die ganze Menge auf einmal in den Mixbecher füllen und aufschlagen. Die Mayonnaise gelingt garantiert, wenn alle Zutaten gleiche, nämlich Zimmertemperatur haben.
Droht die Mayonnaise beim Aufschlagen zu gerinnen, hilft ein Tropfen heißes Wasser oder ein kleiner Löffel Senf.

750 g Salatkartoffeln
Salz
1 große Zwiebel
4-6   EL   Fleisch- oder Gemüsebrühe
Für die Mayonnaise:
1   Eigelb
2 TL Senf (Dijon-Senf)
weißer Pfeffer
Cayennepfeffer
Chilipulver oder Tabasco
6 EL   Öl (vorzugsweise 3 EL geschmackloses und 3 EL Olivenöl)
1 EL Zitronensaft oder heller Weinessig
glatte Petersilie

 zurück                Home